Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Abschlussfeier im 26. Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“

Staatsministerin Michaela Kaniber ehrte die erfolgreichen 15 bayerischen Dörfer beim Dorfwettbewerb bei einer sehr gelungenen und würdigen Abschlussveranstaltung in Veitshöchheim. „Sie sind alle Sieger! Von Ihrem vorbildlichen Engagement profitiert der gesamte ländliche Raum!“, lobte die Ministerin. 237 bayerische Dörfer waren ursprünglich zum Wettbewerb angetreten.

In ihrer Festansprache verdeutlichte Michaela Kaniber die hohe Bedeutung, die sie diesem Wettbewerb beimisst, dessen Bewertungskriterien im Laufe der Jahre sich deutlich verändert hätten. Während in den 1960er Jahren eine bessere dörfliche Infrastruktur und das Grün in Kombination mit farbenfrohem Blumenschmuck im Vordergrund standen, entsprechen die Bewertungskriterien heute der kommunalen Agenda 21. Es gehe also um Nachhaltigkeit und eine ausgewogene ökonomische, ökologische und soziale Entwicklung. Betrachtet werde dabei immer das Dorf in seiner Gesamtheit.

Bildunterschrift: Gruppenbild mit den Stiftern und den Gewinnern der Sonderpreise. Die Ehrung und Auszeichnung nahm Staatsministerin Michaela Kaniber vor. (Foto: Babette Menz)

Weitere Ausgaben im Archiv