Zinnien – reiche Blütenpracht aus dem Bauerngarten

…möchte sie nicht mehr missen. Im Herbst werden die Samen der verblühten Blumen gesammelt und trocken aufbewahrt. Im Frühling können sie im Gewächshaus oder unter einem Gartenvlies ausgesät und später vereinzelt werden. Zinnien kommen mit wenig Wasser aus, Staunässe sollte vermieden werden. Und damit sie reichhaltig blühen, reicht etwas Kompost zur Düngung aus.

Bildunterschrift: Schnelle Tischdekoration mit aufgereihten Zinnien in kleinen Gläsern (Foto: Santl)