Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Endivien lassen sich noch pflanzen

In älteren Tabellen endet die Pflanzzeit für Endivien noch im August. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre jedoch dürften Pflanzungen von Endivien auch noch in der ersten Septemberwoche zuverlässig gelingen.
Wichtig ist eine zügige Kultur von Beginn an: Boden lockern, etwas Kompost einarbeiten (1–2 Liter je m²), gut angießen und gern auch den Boden zwischen den Reihen dünn mit Rasenmulch bedecken. Der Salat soll schnell Fuß fassen, nimmt doch im September die Tageslänge von Tag zu Tag ab, so dass eine etwas spätere Pflanzung gleich viel weniger Licht bedeutet.

Bildunterschrift: Endivien im Hochbeet (rechts Feldsalat gesät) (Foto: Scheu-Helgert) 

Weitere Ausgaben im Archiv