Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Pflegeleichter Mais

Mais ist das Gemüse der Jahre 2021 und 2022 (vgl. April 2021). Leider findet man selbst im Hochsommer kaum noch frischen Zuckermais im Gemüsesortiment. Er verliert sehr schnell an Aroma, und gar nicht so selten beginnen einzelne Körner in der Verpackung zu schimmeln. Daher ist erntefrischer Zuckermais, dessen Verkauf eng mit dem launischen Grillwetter verbunden ist, beim Handel extrem unbeliebt.
Zum Glück finde ich die Kultur extrem pflegeleicht, wenn sie auf humosem, gut gedüngtem Beet in ausreichend Pflanzabstand (maximal 10 Pflanzen je Quadratmeter) stehen darf und wegen der Windbestäubung eine Fläche von mindestens drei, besser aber mehr Quadratmetern bedeckt. Die Aussaat erfolgt unter Vlies in der ersten Maiwoche, ich säe immer zwei oder drei unterschiedlich schnell reifende Sorten, dann zieht sich die Ernte ab Mitte August bis Ende September hin.

Bildunterschrift: Junger Mais will immer frei stehen. Dennoch lassen sich Abstände vorsichtig nutzen, hier mit Salat. (Foto: Scheu-Helgert)

Weitere Ausgaben im Archiv