Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

200 Jahre Pfarrer Kneipp – Die Gesundheitsrevolution aus dem Garten!

Am 17. Mai dieses Jahres feiern wir Pfarrer Sebastian Kneipps 200. Geburtstag. Seine Gesundheitslehre war so einfach wie bis heute revolutionär: Mit einfachsten Mitteln gegen die Epidemien seiner Zeit. Seine Idee einer kostenlosen »Selbstversorger-Apotheke« aus dem Garten ist heute aktueller denn je.
Mit Kneipp gegen Corona?
Kneipps Erfolgsrezept ist die Aktivierung der körpereigenen Immunkraft. Kein Pharma, keine Experten, kostenlos. Mit seiner »Wasserkur« heilte er sich selbst von der tödlichen, damals epidemisch verbreiteten Tuberkulose: durch heimliche Tauchbäder in der eiskalten Donau und Güssen aus der Gießkanne. TBC und Cholera-Epidemien bedrohten im 19. Jh. weite Teile der Gesellschaft. Vieles spricht dafür, die Kneipp’sche Lehre für sich im Corona- Sommer zu entdecken! Es reicht ein Garten, eine Gießkanne – und »Self-Encouraging«, wie der Engländer sagen würde: d. h. das Bewusstsein, dass man die Dinge selbst in die Hand nehmen muss.

(Foto: Bräutigam)

Weitere Ausgaben im Archiv