Archiv: Ausgabe Gewächshaus und Frühbeet bepflanzen

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Gewächshaus und Frühbeet bepflanzen

Wer nicht bereits im Februar mit dem Anbau begonnen hat, für den ist es jetzt höchste Zeit. Keine Angst vor Wintereinbrüchen! Ich halte dafür auch für die geschützten Beete zusätzlich Verfrühungsvlies bereit.
Häufig sehe ich Gewächshäuser, die an kalten Tagen bei sonnigem Wetter geschlossen bleiben. Erwärmt sich jedoch das Innere auf über 5 °C, beginnt schon schnell das Wachstum, und zugleich mit dem Wachstum ist ganz schnell das vorhandene CO2 verbraucht. Deshalb sollte man nach Möglichkeit vorsichtig auflüften – mehr als 12 °C Wärme sollten unsere jungen Kulturen gar nicht bekommen. Ebenfalls schädlich sind natürlich kalte, frostige Luftschübe von außen; daher verlangen Gewächshäuser und Frühbeete hohe Aufmerksamkeit im Frühjahr.

Bildunterschrift: Start im Kleingewächshaus im März (Foto: Scheu-Helgert)

Weitere Ausgaben im Archiv