Archiv: Ausgabe Vom Artenschutz im Siedlungsraum

Vom Artenschutz im Siedlungsraum

Artenschutz in der Stadt? Geht das? Erstaunlicherweise ist der Siedlungsraum für sehr viele Pflanzen – und damit auch Tierarten ziemlich attraktiv. Inzwischen leben in Parks, in Gärten, auf Balkonen und Terrassen, zwischen und auf den Häusern sogar mehr Tierarten als in der industriell geprägten Land(wirt)schaft. Dr. Reinhard Witt berichtet, welche Zutaten für mehr Artenschutz im Siedlungsraum notwendig sind.
Aus jedem x-beliebigen Stückchen Grün mit irgendwelchen Pflanzen kann ein Garten für ganz bestimmte Tiere werden. Im Prinzip ist Artenschutz in der Stadt ganz einfach. Es ist ein bisschen wie Kuchenbacken: Damit das Ganze gut wird, braucht es nur vier Zutaten. Einige davon dürften Sie schon im Haus haben.

(Foto: Dr. Witt)

Weitere Ausgaben im Archiv

Alle Ausgaben ab 2015 im Gesamtarchiv

zum Archiv