Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Zier-Äpfel – schön und nützlich

Zier-Äpfel (Malus) sind bekannte Großsträucher oder Kleinbäume, die sich bestens für den Hausgarten eignen. Häufig werden sie wegen der prachtvollen Blüte im Mai gepflanzt, und das zu Recht, aber sie haben noch deutlich mehr zu bieten: Neben ihrer Herbstfärbung bestechen die meisten Arten und Sorten durch einen üppigen Fruchtbehang, der das Auge noch erfreut, wenn das Laub längst gefallen ist und der häufig bis in den Winter hinein an den Pflanzen verbleibt. Da die Früchte die längste Schmuckwirkung haben, deutlich länger als die Blüten, sollte man ihnen beim Kauf eines Zier-Apfels besondere Aufmerksamkeit schenken.

Bildunterschrift: Die dunkelroten, mittelgroßen Früchte nun Malus ‚Striped Beauty‘ werden in Fülle gebildet und haben einen großen Zierwert. (Foto: Gropper)

Weitere Ausgaben im Archiv