Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Die Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen 2019

Vom Glück einen Schatz zu finden
Unter diesem Motto lädt die Kleinstadt Wassertrüdingen in Mittelfranken (Lkr. Ansbach) zwischen dem 24. Mai und 8. September 2019 zur Gartenschau ein. Die »Gartenschau der Heimatschätze« befindet sich im Zentrum der drei Feriengebiete Romantisches Franken, Fränkisches Seenland – mit der Möglichkeit der Schifffahrt am Altmühl- und Brombachsee – und dem Ferienland Donau-Ries mit dem nationalen Geopark Ries.

Beitrag der Gartenbauvereine Die Streuobstwiese im »Klingenweiherpark« nutzen die Obst- und Gartenbauvereine des Bezirksverbandes Mittelfranken und beteiligen sich an der »Gartenschau der Heimatschätze« unter dem Motto »Mittelfränkische Gartenschätze – gesund und schön«. Ein begehbarer Apfelpavillon ist medial bestens ausgestattet und bietet umfassende Information zu allen Themen des Obst- und Gemüsegartens.Zudem steht den Gartenbauvereinen an den 108 Tagen auch der Pavillon des Landesverbandes zur Verfügung. Der Kreisverband Ansbach legt derzeit davor einen Garten an, der nach der Gartenschau dauerhaft von den örtlichen Gartenfreunden übernommen wird.

Der Kreisverband Ansbach wird fast 70 Tage vor Ort sein. 35 Tage übernimmt der Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen mit seinen Gartenbauvereinen die Betreuung. Auch die weiteren fünf mittelfränkischen Kreisverbände und die Triesdorfer Baumwarte werden präsent sein. Zudem kooperiert der BV Mittelfranken mit dem Pavillon des Landwirtschaftsministeriums des Gartenbauzentrums Bayern Mitte.

Weitere Ausgaben im Archiv