Aus dem aktuellen Heft

Kleiner Blick ins Heft

Blättern

Seifen- und Leimkräuter

Ein weiterer wichtiger Spätblüher im Steingarten ist Seifenkraut (Saponaria), z.B. in Form des prächtigen Sommer-Seifenkrautes (Saponaria x lempergii ‘Max Frei‘). An den kräftigen, rundlich bis überhängend wachsenden Pflanzen erscheint von Juli bis September eine Fülle großer, rosafarbener Blüten, eine wirkliche Bereicherung zu dieser Jahreszeit. Ebenfalls sehr entzückend und mit langer Blütezeit von Juni bis September: Das Albanische Seifenkraut (S. sicula subsp. intermedia ‘Sigurd‘). Bei dieser zierlichen Art stehen purpurrosa Blüten an dunkelroten Stängeln.
Unverzichtbar für sommerliche Steinanlagen oder Kiesbeete ist das Herbst-Leimkraut (Silene schafta ‘Splendens‘). Bei dieser Sorte erscheinen die dunkelrosa Blüten von August bis Oktober an erst nach oben strebenden, dann lagernden Trieben.

Bildunterschrift: Die „kleine Schwester“ des Sommer-Seifenkrauts, das Albanische Seifenkraut, schmückt sich den ganzen Sommer über mit entzückenden karmuinrosa Blüten an rötlichen Stängeln (Foto: Gropper)

Weitere Ausgaben im Archiv